Nicht erst in den letzten Jahren steigt der Bedarf an alternativen Energiequellen stetig an. GPR hat schon früh erkannt mit dem Geschäftsfeld Fernwärmeleitungsbau seine traditionelle Kompetenz im klassischen Rohrleitungsbau weiter auszubauen.

Auch bei dem Bau von Fernwärmenetzen wird, wie auch in allen anderen Bereichen auf die gleichbleibend hohe Qualität und Termintreue Wert gelegt. Nicht zuletzt deshalb hat GPR die Zertifizierung der Sparte Fernwärmeleitungsbau nach der Richtlinie FW 601 des AGFW in der Gruppe 1 erfolgreich abgeschlossen.